Farner blickt durch.

Farner stellt Fragen zum Ortsbildschutz

Der Landbote berichtet über einen Vorstoss zum Ortsbildschutz von mir.

Gemeinden wurden kürzlich davon überrascht, dass sie vom Kanton ins Schutzinventar aufgenommen wurden. Martin Farner, Gemeindepräsident in Oberstammheim, hat gestern im Kantonsrat eine Anfrage
eingereicht. Er stellt darin dem Regierungsrat kritische Fragen zur Informationspolitik beim Ortsbildschutz.


30.08.2016 | Kategorie: Vorstösse , Staatswesen, Gemeinden , Medien - Print 


Kommentare zu diesem Beitrag


Kommentare
Keine Kommentare. Verfassen Sie den ersten Kommentar
 Security code