Farner blickt durch.

Ein herzliches Dankeschön!

Ich bedanke mich bei allen für die tolle Unterstützung in den letzten Monaten und die Wiederwahl in den Kantonsrat – ich habe mich sehr gefreut!

Ich möchte auf diesem Wege allen danken, welche mich während der letzten Monate unterstützt und mir zur erfolgreichen Wiederwahl verholfen haben, mir ihre Stimme gegeben haben. Eure Unterstützung, das tolle Resultat, die überwältigenden,  herzlichen Feedbacks, die ich entgegennehmen durfte, bestätigen mich darin, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Eurer Unterstützung setzt neue Energie in mir frei und macht Lust auf die weitere Arbeit als Kantonsrat des Zürcher Weinlandes. Eine Stimmabgabe ist ein Zeichen des Vertrauens. Ich weiss Euer Vertrauen zu schätzen. Ich gebe auch weiterhin mein Bestes um Ihre Interessen und Anliegen auf Kantonsebene zu vertreten und für das Weiland einzustehen. Es gibt noch viele wichtige Themen und politische Fragen. Ich bin bereit und freue mich auf die Herausforderungen!

Das Resultat in Zahlen

Ich wurde mit 2724 Stimmen wiedergewählt. Gleichzeitig schafft es die FDP, acht zusätzliche Sitze im Kantonsrat zu gewinnen und ihre zwei Sitze im Regierungsrat mit Thomas Heiniger und Carmen Walker Späh zu verteidigen. Im Bezirk Andelfinden sind wir neu klar die zweitstärkste Partei vor der SP und hinter der SVP. Wir konnten unseren Wähleranteil von 12.16 % um 4.91 Prozentpunkte auf 17.07 % erhöhen und somit rund 40 % mehr Wählerinnen und Wähler für die FDP begeistern, als vor 4 Jahren – toll! Und in meiner Gemeinde Oberstammheim haben wir es gar geschafft, mit deutlichem Abstand und einem Wähleranteil von fast 37 % stärkste Partei zu werden.


17.04.2015 | Kategorie: Persönlich 


Kommentare zu diesem Beitrag


Kommentare
Keine Kommentare. Verfassen Sie den ersten Kommentar
 Security code